Trompete, Slam und Nikolaus

Zusammen mit Studienhaus und StiPe veranstalten wir einen Kleinkunstabend am Nikolaustag. Im Anschluss an den 19 Uhr-Gottesdienst ist Raum für kreative Beiträge aller Art. Vielleicht hast auch du Lust, etwas beizutragen? Klassik, moderne E- oder U-Musik, Theateraufführungen – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, und zu späterer Stunde erwarten wir noch einen ganz besonderen Gast…

Kontakt: Frauke Krautheim (Hessische Stipendiatenanstalt), Dorothée Schubert (ESG), Maike Westhelle (Studienhaus)

Interreligiöser Dialog

Wir treffen uns mit Studierenden des islamischen Studentenvereins (ISV), um mit ihnen Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Islam und Christentum zu entdecken – und um sowohl die andere, als auch die eigene Religion besser zu verstehen. In diesem Semester soll es – am Buß- und Bettag – um das Verständnis von ‚Buße‘ bzw. ‚Reue‘ in den Religionen gehen. Außerdem ist Zeit zum Austausch und zum Kennenlernen. Wir starten um 20 Uhr mit einem gemeinsamen Essen.

Gottesdienst

Im Gottesdienst zum Buß- und Bettag predigt Propst Helmut Wöllenstein zum Thema „Um Gottes Willen“. Herzliche Einladung zu diesem besonderen Gottesdienst!

MAK-Sitzung

Der Mitarbeitendenkreis der ESG trifft sich zur ersten regulären Sitzung des Semesters, um über die laufende ESG-Arbeit zu beraten. In dieser Sitzung soll es u.a. um unseren Gottesdienst und den Gottesdienstraum gehen. Alle Sitzungen des Mitarbeitendenkreises sind öffentlich – herzliche Einladung an alle, die Lust haben, die ESG-Arbeit kennen zu lernen!

Taizé-Andacht

Unter der Leitung von Josch Richter und Fabian Junge feiern wir Taizéandacht im Andachtsraum im EG. Bereits ab 18:30 gibt es die Möglichkeit zum Einsingen. Anschließend gibt es Abendbrot.

Flunkertour (Kornmarkt)

Wunderschön und historisch interessant – so ist Marburg. Am besten überzeugen kann man sich davon bei einer ganz besonderen Stadtführung: Kunsthistorikerin Christiane Peters erzählt an zehn Orten abstruse Geschichten – wir müssen dann erraten, ob diese wahr oder geflunkert sind. Im Reformationsjubiläumsjahr geht es dabei insbesondere um Geschichten rund um die Reformation in Marburg.

Wir beenden die Stadtführung gegen 21:00 Uhr mit einer Abendandacht in der Universitätskirche. Herzliche Einladung besonders an alle studentischen Neu-Marburger*innen!

Treffpunkt: Kornmarkt (oberhalb der Universitätskirche)

Länderabend Nepal

Manila Shrestha und andere Studierende aus der ESG Frankfurt stellen uns ihr Heimatland Nepal vor. Außerdem verwöhnen sie uns mit nepalesischer Küche und zeigen einen nepalesischen Tanz.

Gottesdienst

Im Rahmen unserer Reihe „Predigten von Studierenden für Studierende“ predigt Julia Ludwig, B.A. der Erziehungs- und Bildungswissenschaft, über die spannende Frage: „Was würde Gott heute studieren?“ Hierzu hat sie eine profilierte These. 😉