MAK-Sitzung

In der Sitzung unseres Mitarbeitendenkreises geht um die Gestaltung des laufenden ESG-Programms, um ein Votum unseres Bischofs zur politischen Situation, um die Gestaltung der ESG-Räume und um die Ökumene. Herzliche Einladung an alle, die Lust haben, mitzudenken!

Ich steh‘ dazu! – Argumentieren mit Atheisten und Fundamentalisten

Kennst du das auch: Der WG-Mitbewohner ist total überzeugt davon, dass Gott nicht mehr ist als ‚Opium für das Volk‘, und die alte Schulfreundin weiß, dass Frauenordination und Ehe für alle nur vom Teufel sein können? Einige Themen kehren immer wieder und aus manchen Diskussionen geht man eher frustriert raus. Wir wollen uns fit für solche Situationen machen: Mit Infos über Atheismus und christlichen Fundamentalismus, mit Klärung des eigenen Standpunkts und Übungen zu Gesprächsführung und gewaltfreier Kommunikation. Rollenspiele, gegenseitige Stärkung und Aufspüren der eigenen Anliegen bereiten uns auf künftige Gespräche vor.

Mittwoch, 12.12.2018 20:30 Uhr: Vortrag von Dr. habil. Thomas Rolf über philosophische Positionen des Atheismus, anschließend Diskussion (ESG)

Freitag, 14.12.2018 15:00-18:00 Uhr: Workshop mit Informationen zur aktuellen evangelikalen Szene, praktischen Übungen zum eigenen Standpunkt und zur Gesprächsführung (Studienhaus)

Anmeldung für den Freitag bis 01.12.2018 an studienhaus@ekkw.de

Gottesdienst

Bereits im Gottesdienst geht es um das Thema: „Ich steh‘ dazu!“ Die Predigt hält Studienleiterin Pfarrerin Maike Westhelle. Sie führt uns ein in die christliche ‚Apologetik‘, die rationale Rechtfertigung des Glaubens. Herzliche Einladung!

Kneipengottesdienst in der ESG-Bar!

Herzliche Einladung zu diesem besonderen Gottesdienst! 😉 Die Predigt hält Stud. Theol. Maira Rehr zum Thema „Bleibt außer dem Kater nichts?“ Anschließend lassen wir es uns in der ESG-Bar gut gehen, und natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Frühschicht im Advent (wechselnde Orte)

Besinnlich soll sie sein, die Adventszeit – und ist oft vor allem hektisch. Deshalb bieten wir in Kooperation mit Studienhaus und Stipe einen spirituellen Tagesstart an: Mit einer halben Stunde voll Gebeten, Singen und gemeinsamen Bibellesen starten wir dienstags und freitags in den Tag. Danach gibt es noch ein einfaches Frühstück (à la Taizé: Brötchen und Schokolade).

Eine kontinuierliche Teilnahme ist wünschenswert; es ist aber auch möglich, nur zu einzelnen Frühschichten dazuzustoßen.

Termine:

Dienstag 04.12. und Freitag 07.12.2018 08:30 Uhr ESG;
Dienstag 11.12. und Freitag 14.12.2018 08:30 Uhr Studienhaus, Luth. Kirchhof 3;
Dienstag 18.12. und Freitag 21.12.2018 08:30 Uhr Stipe, Schloss 3