Gottesdienst: Mittwochs im Semester, 19:00 Uhr, in der Regel im Hans von Soden-Haus, Gottesdienstraum (1. OG). An einem Mittwoch im Monat findet statt des Gottesdienstes eine Taizé-Andacht im Andachtsraum (EG) statt.

Jeden Mittwochabend im Semester feiern wir unseren Gottesdienst. Wir beginnen mit dem Semestereröffnungsgottesdienst am Mittwoch, dem 18.04.2018, um 19:00 Uhr im Hohen Chor der Elisabethkirche.

Typisch für unsere Gottesdienste sind eine ‚schlanke‘ – von einem Team getragene – Liturgie sowie die musikalische Gestaltung: Wir singen moderne Lieder aus unserem ESG-Gesangbuch „Durch Hohes und Tiefes“. Es predigen unsere Studierendenpfarrerin und besondere Gäste sowie Studierende aus der ESG.

An einem Mittwoch im Monat gibt es statt des Predigtgottesdienstes eine Taizé-Andacht (ebenfalls 19:00 Uhr). Die genauen Termine erfährst du unter ‚Aktuelles‘ oder über unseren Newsletter.

Nach Gottesdienst oder Andacht sind alle zum gemeinsamen Abendbrot und zum weiteren Abendprogramm herzlich eingeladen.

Für den Sonntag empfehlen wir z.B. den Besuch der Uni-Gottesdienste in der Universitätskirche oder der Gemeindegottesdienste in Marburg.

Unseren Ökumenischen Semsterschlussgottesdienst feiern wir am Freitag, dem 13.07.2018 um 18:00 Uhr auf dem Außengelände von ESG und Vilmarhaus.