Direkt neben dem Hans von Soden-Haus der ESG liegt das Studierendenwohnheim Vilmarhaus (112 Plätze). Es ist benannt nach dem Marburger Theologen und Politiker August Friedrich Christian Vilmar.

Informationen über das Wohnheim und Aufnahmeanträge findet ihr unter www.vilmarhaus.de/bewerben. Bewerbungsunterlagen hält auch das Sekretariat (Frau Pfeiffer) bereit.

Über die Aufnahme entscheidet der Heimaufnahmeausschuss, der aus der Studierendenpfarrerin, dem Pädagogischen Mitarbeiter, dem Geschäftsführer, den Wohnheimspecher*innen und eine*r Vertreter*in der ESG besteht (siehe Kontakt).

Die Wohnheimsprecher*innen sind im SoSe 2022 Friederike Kollmeier und Basil Shehadeh,
Kontakt: wohnheimsprecher@vilmarhaus.de.