Newsletter vom 04.11.2018

ESG Marburg (Hans von Soden-Haus)
Rudolf-Bultmann-Str. 4
35039 Marburg
Tel.: 06421 / 969-0
www.esg-marburg.de


Guten Abend,

in der neuen Woche haben wir folgende Veranstaltungen für euch:

Dienstag, 06.11.2018 19:30-21:00 Uhr Worship-Treff (Andachtsraum)
Hast du Lust, moderne Worship-Songs in einer lockeren Atmosphäre mit anderen zu singen, zu spüren und zu erleben? Dann fühl dich eingeladen, bei unserem Worship-Treff vorbeizuschauen. Wir wollen in erster Linie zusammen Musik machen, großes gesangliches oder musikalisches Können ist nicht notwendig. Und wenn es gut läuft, bieten wir neuen Liedern Raum in den ESG-Gottesdiensten

Kontakt: Jonas Lehrke, j.lehrke@online.de

Mittwoch, 07.11.2018 19:00 Uhr Gottesdienst
Der Mittwochabend steht unter dem Motto "Angst vor dem Fremden?". Zu diesem Thema hält im Gottesdienst um 19 Uhr Pfarrerin Anna Scholz (Hans von Soden-Institut) die Predigt. Anschließend gibt es ein schlichtes Abendessen, und um 20:30 hören wir zum Thema einen Vortrag von Prof. Dr. Ulrich Wagner (siehe unten).

Mittwoch, 07.11.2018 20:30 Uhr Vortrag: Angst vor dem Fremden
Heutzutage wird oft eine diffuse ‚Angst vor dem Fremden‘ als Hauptursache für Phänomene wie Diskriminierung oder rassistische Gewalt angeführt. Doch wer hat da eigentlich Angst, und wovor eigentlich genau?

Diesen und ähnlichen Fragen wollen wir auf der Grundlage eines Vortrages von Prof. Dr. Ulrich Wagner, Sozialpsychologe am Fachbereich Psychologie und im Zentrum für Konfliktforschung (Universität Marburg) nachgehen. Unser Ziel ist es, differenziert zu urteilen und dabei auf Schlagworte und Parolen zu verzichten.

26. - 29.11.2018 Escape-Room in der ESG / rpi-Bibliothek
Hinweisen möchten wir jetzt schon auf unseren Escape-Room, der vom 26.-29.11., jeweils ab 20:00 Uhr, in der rpi-Bibliothek für euch geöffnet hat:

Unser "lebendiger Escape-Room" entführt euch in die Zeit des Kirchenkampfes (1933-1939). Hans Freiherr von Soden, nach dem unser Haus benannt ist, hat als Professor für Kirchengeschichte, Neues Testament und Christliche Archäologie einen geheimnisvollen Papyrus gefunden, der in den Wirren der Zeit verschwunden ist. Und anscheinend gibt es noch heute eine Gruppierung, die seine Veröffentlichung verhindern will – um jeden Preis. Findet den Papyrus, bevor man euch findet. Die Zeit läuft...

Eine Anmeldung ist sinnvoll, z.B. unter schubert.esg-marburg@ekkw.de, aber auch ein spontanes Vorbeikommen ist möglich. Dabei haben natürlich angemeldete Gäste bzw. Gruppen den Vorrang.

Viele Grüße
das ESG-Newsletter-Team

---
Den ESG-Newsletter kann man auf folgender Internet-Seite wieder abbestellen:
www.esg-marburg.de/veranstaltungen/newsletter/